...

 

 

Startseite

 

Allergien

 

Neurodermitis

 

Asthma

 

Depressionen

 

Heilklima Nordsee

 

Selbsthilfegruppen

 

Gesundheitsticker

 

Medizin A - Z

 

Linktausch

 

Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie sind hier: >Startseite >Medizin A - Z >Alzheimer

 

Bei der Alzheimer-Krankheit, benannt nach dem Psychiater und Neuropathologe Alois Alzheimer (1864 - 1915), verliert das Gehirn einen Teil seiner Funktion. Der Verlust der geistigen Fähigkeiten geht auf die Zerstörung von Gehirnzellen zurück. Die Betroffenen verlieren die Fähigkeit, neue Informationen aufzunehmen. Der Bezug zur Realität geht meist völlig verloren. Im späteren Stadium der Alzheimer-Krankheit leben die Patienten in bruchstückhaften Erinnerungen aus der Vergangenheit und erkennen oft nicht einmal ihre Angehörigen.

Eine Persönlichkeitsveränderung lässt einige Züge übermässig hervortreten.

Der Tag-Nacht-Rhythmus ist häufig gestört.

Alzheimer ist die häufigste Form der Demenz im hohen Alter. Mit Medikamenten und Training der verbliebenen intellektuellen Fähigkeiten kann der Verlauf der Krankheit lediglich etwas verzögert werden.

 


 

Deutsche Alzheimer Gesellschaft

Sie finden hier Informationen rund um das Thema Demenz / Alzheimer-Krankheit.

Die DAlzG und ihre Mitgliedsgesellschaften sind Selbsthilfeorganisationen. Sie setzen sich bundesweit für die Verbesserung der Situation der Demenzkranken und ihrer Familien ein.

 


 

 

 

Empfehlungen:

 

Allergenarm! Jodhaltig! Nordsee-Kurbad Dornumersiel bei Atemwegs-Erkrankungen, Allergien, Neurodermitis